Das gibt es zu tun

Festessen

Das Festessen wird an die Jahreszeit und das jeweils aktuellste Fest abgestimmt.

 

Festliches Wohnzimmer

Für das Herrichten des Wohnzimmers wurden verschiedene Kinder interviewt. Sil feiert Weihnachten, Jabir feiert das Zuckerfest (Eid al-Fitr), Migal feiert Pessach, Louisa feiert das chinesische Neujahrsfest und Shanita feiert Diwali. Für all diese Feste wird das Haus geschmückt und wird der Tisch oft festlich gedeckt. Familien bekommen den Auftrag, das Wohnzimmer mit den richtigen Sachen für das richtige Fest auszustatten.

 

Festliche Geschichtentafel

Auf der digitalen Geschichtentafel werden die Geschichten, die zu Festen wie Ostern, das Opferfest (Eid al-Adha) oder Holi gehören, nachgespielt. Die Rollen werden verteilt: ihr braucht einen Erzähler, jemanden, der die Stimmen einspricht, und zwei Personen, die Puppen aufstellen. Über einen Kopfhöher bekommt ihr Aufträge, die auch auf einem Flachbildschirm angezeigt werden. Dieser Bildschirm ist das Spielfeld. Das Ganze wird aufgenommen und Ihr könnt euch das Video eurer Geschichte dann auf http://feestverhalen.openluchtmuseum.nl mit einem Code ansehen.

 

Tanzgame

Beim Tanzgame lernt ihr von einer (digitalen) Frau aus Surinam einen Keti-Koti-Tanz und von einer hindustanischen Frau einen Tanz für das Holi-Fest. Außerdem könnt ihr mit einem echten Karnevalsprinzen tanzen. Die Tanzschüler stehen vor einem Bildschirm Auge in Auge mit den lebensgroßen Damen, die über Kinect auf die Bewegungen ihrer Schüler reagieren. Wer es richtig macht, darf einen zusätzlichen Tanzmove machen. Wer es falsch macht, muss es noch einmal versuchen. Mit Partymusik wird Stimmung in das Game gebracht.

 

Es ist immer ein Zeremonienmeister anwesend, bei dem man Hilfe und Informationen über die Feste, die in den Niederlanden gefeiert werden, bekommen kann.