Girlanden und Laternen

Guirlandes en lampions

Girlanden und Laternen

Auf den Eisfesten, die um 1900 üblich waren, wurde die Eisbahn natürlich schön beleuchtet und geschmückt. Talglichter, Fackeln, Brandfässer en vor allem Laternen ließen die Bahn so hell wie bei Tageslicht erscheinen. Bei reichen Eisclubs sorgten „elektrisches Licht“, Magnesiumlicht oder Paraffinbrenner für die richtige Atmosphäre. Außerdem wurden Fahnen und Girlanden – Ketten aus kleinen Wimpeln – zur Dekoration aufgehängt. 

 

Keine Feier ohne Musik. Darum gab es auf dem Eis auch Blaskapellen oder Orgeln und manchmal sogar einen Geiger auf Schlittschuhen. 

Details

Girlanden und Laternen

Activiteit datum

Van 09-12-2017 t/m 21-01-2018
10:00 - 17:00 uur

Aantal personen
Nicht zutreffend
Leeftijd
Alle Altersgruppen