Museumirrgarten

Der Irrgarten im Museum wurde nach dem Vorbild eines Amsterdamer Irrgartens aus dem 17. Jahrhundert gestaltet. 1921 wurde er schon einmal angelegt, 1953 jedoch wieder abgerissen. Vor einigen Jahren wurde er dann neu errichtet. Dabei wurden 5.000 junge Buchen verwendet.